zum Inhalt. Hilfe


Hilfsnavigation




Inhalt

Terminvereinbarung

 

Die Gemeindeverwaltung bittet um Terminabsprache!

Trotz der Corona-Pandemie stehen alle Bereiche der Verwaltung Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung.

 

 

Speziell für den Bereich des Bürger-Büros bittet die Verwaltung nach Möglichkeit jedoch um vorherige Terminabsprache, um die geltenden Abstands- und Hygieneregeln gewährleisten zu können. Der Wartebereich im Foyer des Rathauses bietet bei einem hohen Besucheraufkommen nicht den notwendigen Platz, um die Abstandsregeln einhalten zu können, sodass Besucherinnen und Besucher zum Teil vor dem Rathaus auf Zutritt warten müssen, was in Hinblick auf die kältere Jahreszeit mit Unannehmlichkeiten verbunden sein kann.

Die Verwaltung bittet daher zur Einhaltung eines reibungslosen Ablaufs um vorherige Terminabsprache. Selbstverständlich können mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch Gesprächstermine außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden. Gerne können Termine telefonisch  oder per Mail unter rathaus@uedem.de vereinbart werden.

 

Öffnungszeiten des Rathauses
WochentagBürgerBüro*Fachbereich 3 -Arbeit und Sozialesandere Fachbereiche
Montag

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

geschlossen

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Dienstag

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

geschlossen

geschlossen

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch8:30 Uhr bis 12:30 Uhr8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

 

Donnerstag

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

geschlossen

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag8:30 Uhr bis 12:30 Uhrgeschlossen

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

 

Samstag*10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

 

 

* jeden zweiten Samstag im Monat

Folgenden Voraussetzungen sind zu beachten:

  1. Die Verwaltung kann in allen Fachbereichen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung aufgesucht werden.
  2. Das Betreten des Rathauses ist nur mit Mund-Nase-Bedeckung erlaubt.
  3. Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sind die Hände zu desinfizieren (Desinfektionsmittel stehen bereit).
  4. Im Eingangsbereich haben sich alle Besucherinnen und Besucher zunächst an der Information zu melden und registrieren zu lassen. Anschließend werden sie von der zuständigen Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter abgeholt.
  5. Auf die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln ist strikt zu achten.
  6. Bei akuten Atemwegsbeschwerden oder unspezifischen Allgemeinsymptomen wie Fieber, Abgeschlagenheit und Schwäche sollen Besucherinnen und Besucher einen neuen Termin vereinbaren.

Die Verwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger, auch künftig von persönlichen Terminen abzusehen, wenn ihre Anliegen auch schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder durch Einwurf in den Rathausbriefkasten bearbeitet werden können.