zum Inhalt. Hilfe


Hilfsnavigation




Inhalt

Corona

Viele Bürgerinnen und Bürger informieren sich in diesen Tagen über den richtigen Umgang mit dem Corona-Virus.

Hier gelangen Sie zu wichtigen Informationen und Mitteilungen.

++AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR CORONASCHUTZVERORDNUNG++

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der ab dem 15. September 2021 gültigen Fassung finden Sie  H I E R.

Gemäß den gemeinsamen Beschlüssen von Bund und Ländern enthält die Verordnung nicht mehr mehrere Inzidenzstufen, sondern nur noch einen maßgeblichen Inzidenzwert von 35. Da dieser Wert im Landesdurchschnitt überschritten wird, gilt die "3G-Regel" nunmehr landesweit.

Neue 3G-Regel: Vollständig Geimpften und Genesenen stehen alle Einrichtungen und Angebote offen. Alle anderen müssen ab der Inzidenz von 35 für bestimmte Veranstaltungen/Dienstleistungen negativ getestet sein:

  • Ein negativer Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt) wird benötigt für Veranstaltungen und Sport in Innenräumen, Innengastronomie, körpernahe Diensteistungen, Beherbergung und Großveranstaltungen ab 2.500 Personen im Freien.
  • Ein negativer PCR-Test (max. 48 Stunden alt) wird für Veranstaltungen und Dienstleistungen mit besonders hohem Risiko für Mehrfachansteckungen benötigt. Dies gilt für Clubs, Diskotheken, Tanzveranstaltungen und private Feiern mit Tanz sowie bei sexuellen Dienstleistungen.

Schulen: Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Sie brauchen dort, wo die 3G-Regel gilt, lediglich ihren Schülerausweis vorzulegen. Kinder bis zum Schuleintritt brauchen keinen Coronatest.

Maskenpflicht: Die Maskenpflicht bleibt, unabhängig von Inzidenzwerten, in folgenden Bereichen bestehen: Im öffentlichen Personennahverkehr, im Handel, in Innenräumen mit Publikumsverkehr, in Warteschlagen und an Verkaufsständen, bei Sport-, Kultur- und sonstigen Veranstaltungen im Freien mit mehr als 2.500 Besuchern.

Eine Übersicht über die entsprechenden Maßnahmen erhalten Sie auch HIER

Wichtige und aktuelle Fragen und Antworten erhalten Sie weiterhin über die FAQ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen.

Impfzentrum:

  • Informationen zum Impfzentrum erhalten Sie H I E R

Informationen zur Mitfahrbörse für Uedemer Senioren und Senioren zum Impfzentrum

Testzentrum:

  • Informationen zum Testzentrum erhalten Sie H I E R

Schulen:

  • Informationen zum Schulbetrieb erhalten Sie H I E R

Downloads:

  • Musterbescheinigung: Nachweis über Nicht-Inanspruchnahme von Kita/Kindertagespflege/Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld                                                                                                                                                                                                                 

Aktuelle ander Verordnungen:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Ordnungsamt der Gemeinde Uedem.

Die Rufbereitschaft für Notfälle in Sachen Corona-Pandemie erreichen Sie unter 0 162/13 82 796.

Informationen zur Corona-Warn-App finden Sie HIER

 

 

Ansprechpartner

Herr Börst
Telefon: 0 28 25 / 88-60
Telefax: 0 28 25 / 88-45
E-Mail: michel.boerst@uedem.de
Adresse: Rathaus Uedem, Mosterstraße 2, 47589 Uedem
Frau Halle
Telefon: 0 28 25 / 88-62
Telefax: 0 28 25 / 88-45
E-Mail: katharina.halle@uedem.de
Adresse: Rathaus Uedem, Mosterstraße 2, 47589 Uedem

Zum Herunterladen