zum Inhalt. Hilfe


Hilfsnavigation




Inhalt

TagespflegeCaritasCaritas - Tagespflege Uedem

Den Tag in Gemeinschaft verbringen

Tagsüber gut aufgehoben sein, neue Lebensqualität spüren und abends im eigenen Bett schlafen – die Tagespflege der Caritas bietet Senioren flexible Möglichkeiten, um lange im eigenen Zuhause Wohnen zu können. Gleichzeitig werden pflegende Angehörige entlastet und können sogar berufstätig bleiben.

Die Tagespflege der Caritas ist ein Angebot für Menschen mit Demenz oder mit körperlichen Beschwerden, die noch in den eigenen vier Wänden leben, aber tagsüber nicht alleine bleiben möchten oder können. Hier erleben sie eine feste Tagesstruktur und können am Leben in einer kleinen überschaubaren Gemeinschaft mit bis zu 15 anderen Senioren teilnehmen.

Durch diese Gemeinschaftserlebnisse erhalten sie sich wichtige Fähigkeiten und soziale Kompetenzen. Zudem genießen Menschen mit Demenz in der Gemeinschaft mit anderen Demenzerkrankten ein Stück Normalität außerhalb der eigenen Wohnung.

 

Je nach persönlichem Bedarf sind die Betreuungszeiten flexibel buchbar – angefangen von einem Tag bis hin zu fünf Tagen pro Woche, je von 8.00 Uhr – 16.00Uhr.

Für notwendige Therapien, wie Physiotherapie oder Fußpflege, bieten wir die Notwendigen Räumlichkeiten.

In Zukunft ist auch in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten eine Teilnahme am Reha- Sport in unserer Einrichtung angedacht.

Auch die Organisation der Hin- und Rückfahrt übernehmen wir gerne für Sie.

Die Kostenträger für Tagespflegeeinrichtungen sind unter anderem die Pflegekasse, je nach Pflegegrad sowie das Sozialamt. Gerne setzen wir uns mit Ihnen zusammen, und erläutern Ihnen individuell die Möglichkeiten.

 

Ansprechpartner:

Rebecca Worschischek, Einrichtungsleitung

Tagespflege Uedem - Mühlenstraße 44a, 47589 Uedem

0 28 25/53 98 540

rebecca.worschischek@caritas-geldern.de